Der Betreuungsverein

Wir sind ein anerkannter Betreuungsverein für Menschen, die aus den verschiedensten Gründen ihre Angelegenheiten nicht (mehr) selbstständig regeln können. In diesem Fall kann eine gesetzliche Betreuung dabei helfen, das Leben wieder in geordnete Bahnen zu lenken.

Rechtliche Betreuungen

Auf der Grundlage seines Selbstverständnisses und in Übereinstimmung mit dem gesetzlichen Auftrag bietet der SkF Siegen ein Betreuungsangebot, welches sich an den individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten des Betreuten orientiert. Hierbei sind die Stärkung vorhandener Ressourcen, das Entwicklungspotenzial der Betreuten sowie deren Schutzbedürfnis zentrale Leitlinien unseres Handelns. Wunsch und Wille des Betreuten in der Bewältigung seiner persönlichen Lebenssituation finden in der Erarbeitung von Handlungsalternativen weitgehende Berücksichtigung.
Wichtigste Form der Hilfe ist die Einzelfallhilfe mit persönlichen Kontakten zu den Betreuten und unter Einbeziehung des sozialen Umfeldes. Unterstützende, stabilisierende Hilfen und die Übernahme von regelungsbedürftigen Angelegenheiten, die vom Betreuten selbst nicht mehr übernommen werden können, stehen dabei im Mittelpunkt. Art und Dauer der Hilfe sind flexibel und niederschwellig und richten sich nach dem bestehenden gesetzlichen Auftrag (§§ 1896 – 1908k BGB).

Im Rahmen der Betreuung erfährt der Betroffene u. a. Unterstützung in folgenden Aufgabenkreisen

  • Gesundheitssorge
  • Wohnungsangelegenheiten
  • Vermögenssorge
  • Vertretung gegenüber Behörden

Diese Aufgabenkreise werden durch gerichtlichen Beschluss festgelegt und regelmäßig überprüft.

Gewinnung und Beratung ehrenamtlicher Betreuer

Betreuungen werden sowohl durch hauptberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch durch ehrenamtlich Engagierte geführt.

Als anerkannter Betreuungsverein berät der SkF Siegen auch ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer. Dazu zählen Familienangehörige ebenso wie Menschen, die bereits ehrenamtlich eine Betreuung übernommen haben. Menschen, die sich sozial engagieren wollen und bereit sind, eine Betreuung zu übernehmen, sind bei uns willkommen und werden diesbezüglich beraten und unterstützt.

Ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer werden in der Führung ihrer Betreuung kontinuierlich in folgenden Bereichen beraten und unterstützt:

  • Beratung zu Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen.
  • Individuelle Beratung
  • Informationsveranstaltungen zu einzelnen Sachthemen
  • Erfahrungsaustausche mit anderen ehrenamtlich Engagierten.
  • Schulung, Fortbildung, Beratung
  • Urlaubsvertretung für ehrenamtliche Betreuer*innen werden durch den Verein begleitet.
  • Telefonische Ehrenamts-Sprechstunden (dienstags und donnerstags von 10:00-12:00 Uhr).
  • Beratung rund um das Thema Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen

Als anerkannter Betreuungsverein arbeiten wir in der Arbeitsgemeinschaft „Ehrenamtliche Betreuungen“ im Kreis Siegen- Wittgenstein mit!

Sie möchten uns unterstützen?

Ihre Ansprechpartner*innen:

Annette Breidel

Sekretariat
Tel. 0271 /20110
Fax 0271 /24903
a.breidel[at]skf-siegen.de

Markus Görg

gesetzlicher Betreuer
Tel. 0271 /20110
Fax 0271 /24903
m.goerg[at]skf-siegen.de

Wolfgang Langenohl

Geschäftsführer
Tel.: 0271 23252-21
Mobil: 0175 77896 57
w.langenohl(at)skf-siegen.de

Katrin Münker-Jung

gesetzliche Betreuerin
Tel. 0271 /20110
Fax 0271 /24903
k.muenker-jung[at]skf-siegen.de

Christin Petri

Christin Petri

gesetzliche Betreuerin
Ehrenamtskoordination
Tel. 0271 /20110
Fax 0271 /24903
c.petri[at]skf-siegen.de

Ina Rettinger

Ina Rettinger

Betreuungsassistenz
Tel.: 0271 201-10 /-20
Fax 0271 24903
i.rettinger[at]skf-siegen.de

Claudia Walde

Claudia Walde

gesetzliche Betreuerin
Tel. 0271 /20110
Fax 0271 /24903
c.walde[at]skf-siegen.de