Walk and Talk

Viele Menschen wünschen sich einen persönlichen Kontakt von Angesicht zu Angesicht, um über ihre Situation zu sprechen.

Um das Risiko einer einer Ansteckung mit dem Coronavirus so gering wie möglich zu halten, bietet die Halt(e)stelle an, Gespräche im Freien, an der frischen Luft zu führen.

Gerne vereinbare ich mit ihnen einen für sie gut erreichbaren Treffpunkt und nehme mir Zeit für einen Spaziergang oder suche mit ihnen eine Sitzgelegenheit draußen, ganz wie es für sie am besten passt.

Wenn sie möchten, begleitet uns gerne auch meine Hündin Mila bei einem Spaziergang.