SKF-Wohnen

Der SkF Siegen e.V. fördert im Bereich der ambulanten Familienhilfen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Auftrag und in Kooperation mit dem jeweiligen Jugendamt bzw. Kreisjugendamt.

Das sozialpädagogisch betreute Angebot PERSPEKTIVE SkF-WOHNEN richtet sich an Einzelpersonen oder Familien mit erheblichen Problemen, sowie junge Erwachsene in Krisensituationen. Vor der Aufnahme findet nach der entsprechenden Hilfeplanung ein Informationsgespräch statt. Die Aufnahme erfolgt nach freier Entscheidung des Antragstellers und in Übereinstimmung mit dem Kostenträger und dem SkF Siegen. Die Grundlage der Aufnahme wird durch die Hilfeplanung nach § 36 SGB VIII festgelegt. Unsere Angebote werden ständig an die Bedürfnisse und Bedarfe von hilfesuchenden Menschen und Auftraggebern angepasst.

Unser Angebot

  • eine voll- bzw. teilmöblierte Wohnung mit sehr guter Anbindung an den ÖPNV
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben
  • die Befähigung zum eigenständigen Kontakt mit Ämtern und Behörden
  • Unterstützung beim Erlernen eines verantwortungsvollen Umgangs mit zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln
  • Unterstützung beim Erlernen einer selbstständigen Haushaltsführung und Verpflegung
  • Aufbau eines eigenen Lebensumfeldes und die Entwicklung einer eigenen Lebensperspektive
  • Bezug und Gestaltung eines eigenen Wohnraumes
  • eine sozialpädagogische Betreuung in Form von Hausbesuchen und Gesprächen

Einige Eindrücke

Ihre Ansprechpartner*innen:

Carmen Dornhöfer

Sekretariat
Tel.: 0271 23252-23
Fax: 0271 23252-22
c.dornhoefer[at]skf-siegen.de

Wolfgang Langenohl

Geschäftsführer
Tel.: 0271 23252-21
Mobil: 0175 77896 57
w.langenohl(at)skf-siegen.de

Gabriele Paar

Pädagogische Leitung
Tel. 0271 23252-71
g.paar[at]skf-siegen.de